TV Programm
Trailer
Empfang

Auf und davon - Mein Auslandstagebuch

Auf und davon - Mein Auslandstagebuch
13.08.2017 |  So. 04:55 Uhr
Start: 04:55 Uhr
Ende: 06:00 Uhr
Länge: 65 Minuten
Inhalt:
Nadine, 22, und ihre Freundin Olga, 23, sind Singles. Seit einem knappen Jahr ist Bürokauffrau Nadine solo, Olga schon seit drei Jahren. Die Nürnbergerinnen sehen gut aus, gehen jede Woche feiern, an Angeboten von Männern mangelt es ihnen nicht. Aber die Freundinnen sind vorsichtig geworden. Beide wurden von ihren Ex-Freunden betrogen und enttäuscht. Sie wollen nicht wieder auf den Falschen reinfallen und verletzt werden. In Nürnbergs Schickeria gibt es angeblich nur Blender, darum greifen Olga und Nadine zu außergewöhnlichen Maßnahmen:
Sie fliegen nach Irland zu einem Single-Festival. Das findet jedes Jahr in einem kleinen Dörfchen an der irischen Westküste statt.
Angeblich pilgern jährlich 40.000 Liebeshungrige nach Lisdoonvarna, um ihr Gegenstück zu finden. Da müsste doch auch einer für die deutschen Mädels abfallen.
Doch Olga und Nadine sind mitten in einem irischen Rentnerparadies gelandet - von wilden Parties und heißen Jungs keine Spur. Die Freundinnen machen das Beste aus der Situation und stürzen sich ins Getümmel. Im sexy Dirndl wollen sie zwischen den Rentnern ein paar junge Iren auf sich aufmerksam machen. Aber Olga ist nur halbherzig bei der Sache. Ständig klebt sie an ihrem Handy und Nadine ist plötzlich abgemeldet. Die lässt sich das nicht gefallen und macht ihrem Ärger Luft. Bereits zu Hause ist ihr aufgefallen, dass Olga ständig Verabredungen absagt. Schon am ersten Urlaubstag kriegen sich die beiden in die Haare. Hat Olga ihrer Freundin etwas verschwiegen? Kann ein Flirt auf dem Kuppel-Festival die Gemüter wieder beruhigen?

Jessica aus Mönchengladbach ist eigentlich ausgebildete Burger-Verkäuferin. Doch die 25-Jährige fühlt sich zu höherem berufen. Vor einigen Monaten hat sie damit begonnen, Dessous zu designen. In ihrer Freizeit bewaffnet sie sich mit Nadel, Faden, Perlen und Schleifchen und macht aus einfachen BHs echte Unikate à la Jessica. Für 30-40 Euro bietet sie ihre Wäsche im eigenen Onlineshop an. Doch im Moment mangelt es noch an Kundschaft. Wenn überhaupt, dann verkauft sie im Monat 1-2 Stücke an Freunde oder innerhalb der Familie. Dennoch glaubt Jessica an den großen Erfolg. Genau wie ihr großes Vorbild, das Label Victoria's Secret, will Jessica mit sexy Wäsche viel Geld verdienen. Ihr Plan: Sie will in der Türkei eine Textilfabrik finden, die ihre BHs günstig aber auch professionell und massentauglich produziert. Ihr Freund Markus begleitet Jessica auf ihrer Reise. Jessica hat einen Termin in einer Unterwäsche-Fabrik, um ihre Dessous-Kollektion vorzustellen. Diesmal hat sie sich besser vorbereitet, und um pünktlich zu sein, fährt Jessica mit dem Taxi. Doch die Taxifahrt endet mit einem Polizeieinsatz. In gebrochenem Englisch versucht sie die Textil-Produzenten von einer Zusammenarbeit zu überzeugen. Doch der Termin endet in einem Streit zwischen Jessica und ihrem Freund Markus. Setzt Jessica mit ihrem Geschäftsplan die Beziehung aufs Spiel? Kann sie die Produzenten doch noch überzeugen?