TV Programm
Trailer
Empfang
Jamie's Sugar Rush

Jamie's Sugar Rush

Ob offensichtlich oder versteckt – Zucker ist in fast allen Lebensmitteln  vorzufinden. Sind Sie sich eigentlich darüber bewusst, wie viel Zucker Sie persönlich täglich konsumieren?           
In seinem neuesten Projekt geht der britische Starkoch und Bestsellerautor Jamie Oliver den Ursachen und Gefahren des erhöhten Zuckerkonsums, sowie den weitreichenden gesundheitlichen Folgen für jeden Einzelnen und die Gesellschaft, umfassend auf den Grund. Er klärt zudem auf, in welchen Lebensmitteln sich oft Zucker versteckt und beschließt, nachhaltige Maßnahmen gegen die „Volksdroge Zucker“ zu starten.  

In den Industriestaaten schlagen die Ernährungsexperten und Ärzte bereits seit vielen Jahren Alarm, wenn das Thema auf den Zuckerkonsum der Bevölkerung fällt. Unbestreitbarer Fakt ist jedoch, dass der Durchschnittsverbraucher täglich insgesamt deutlich zu viel Zucker zu sich nimmt, als es gesund ist.  Die Folgen dieser Entwicklung sind nicht nur für jeden Einzelnen, sondern auch gesamtgesellschaftlich höchst dramatisch: Vermeidbare Gesundheitsschäden wie Fettleibigkeit, Zahnverfall sowie steigende Zahlen an Diabetes Typ 2-Erkrankungen belasten unnötig die Gesundheitssysteme und haben zudem oft lebenslange Auswirkungen auf das Wohlergehen der Betroffenen. Einige Experten gehen nun sogar so weit, die „Volksdroge Zucker“ in ihrer Gesundheitsgefährdung mit der des Tabaks und des Alkohols gleichzusetzen.

Ob offensichtlich oder versteckt – Zucker ist in fast allen Lebensmitteln  vorzufinden. Sind Sie sich eigentlich darüber bewusst, wie viel Zucker Sie persönlich täglich konsumieren?    

In „Jamie’s Sugar Rush“ geht der bekannte britische Starkoch und Bestsellerautor Jamie Oliver, der sich bereits seit mehr als zehn Jahren leidenschaftlich für eine gesündere Ernährung einsetzt, den Ursachen des erhöhten Zuckerkonsums und seinen tragischen Folgen nach. Er erfährt, wieso vielen Grundschulkindern oftmals gleich mehrere verfaulte Zähne gezogen werden müssen und warum die Zahl an Teenagern, die an Diabetes Typ 2 erkranken, in den vergangenen Jahrzehnten rapide in die Höhe geschossen ist. Doch nicht nur Kinder und Jugendliche sind den Limonaden, Süßigkeiten und dem Fast Food verfallen. In Großbritannien und im Rest der Welt leiden Millionen von Erwachsenen unter Überwicht und Diabetes. Allein in Großbritannien müssen jährlich daher mehr als 7000 Amputationen vorgenommen werden, die vermeidbar gewesen wären. 
Der überraschte Jamie Oliver erfährt jedoch auch, dass sich Zucker oft in Lebensmitteln versteckt – und selbst eine scheinbar gesunde Zusammenstellung eines Tagesmenüs häufig die empfohlene Zuckerdosis bei weitem überschreitet. Auch der Lebensmittel- und Werbeindustrie, die Überzuckertes und Ungesundes überall an die jungen und alten Kunden bringen will, fühlt Jamie Oliver besorgt auf den Zahn. Er reist nach Mexiko, um zu erfahren, wie gut dort die erst kürzlich eingeführte „Limonaden-Steuer“ gegriffen hat. Die Bevölkerung Mexikos, die zu den dicksten der Welt gehört, leidet unter gewaltigen Gesundheitsproblemen, da jeder Bewohner dort durchschnittlich täglich zwei Liter Limonade konsumiert und Hersteller wie Coca Cola aggressiv für ihre Produkte werben. Beeindruckt vom Erfolg der mexikanischen Maßnahmen,  ergreift Jamie Oliver auch in seinem Heimatland die Chance, für eine Limonaden-Steuer zu kämpfen. Doch wird er andere Restaurantbetreiber oder gar die britische Regierung wirklich von seinem Vorhaben überzeugen können?

Weitere Sendungen zum Thema Kochen

So empfangen Sie RTL Living

Top Storys & Highlights

Nadiyas geniale Partyrezepte

So empfangen Sie RTL Living

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Living