TV Programm
Trailer
Empfang
Jamies Amerika / Trailer

Jamies Amerika

Jamie Oliver entdeckt in seiner Serie "Jamies Amerika" den American Way of Cooking und sammelt auf seinem Road Trip durch die verschiedenen Bundesstaaten mehr als 100 authentische Rezepte, die so vielfältig wie das Land selbst sind.

Von Cowboys, zu Krokodiljägern, ehemaligen Gangstern bis hin zu Society-Ladies - Jamie will das wirkliche Amerika in all seinen Facetten kennenlernen. Dazu lebt und isst er mit verschiedenen Menschen, beschäftigt sich mit ihrer Kultur und - was vor allem wichtig ist - er lernt ihr bevorzugtes Essen kennen.

Jamie Oliver bringt sich mit all seinen Stärken auf seiner Reise ein: Er arbeitet auf einer Ranch, scheitert beim Angeln, unterstützt die Opfer des Hurrikans Catrina und lernt, was es bedeutet ein echter Rodeoreiter zu sein…

Jamie macht sich auf nach Amerika. Seine Reise beginnt er in New York. Dort macht er sich auf eine Ein-Mann-Essensexpedition, um zu erforschen, ob es hinter den großen, schicken Restaurants noch eine andere Art von Kochkulturen in der Metropole gibt. Im Immigranten-Viertel lernt Jamie erstmals die ägyptische Küche kennen, stellt Fladenbrot her und bereitet eine Ente nach ägyptischem Rezept zu.

In Queens trifft er auf eingewanderte Kolumbianer, unter anderem George, der für seine Landsleute Nacht für Nacht kocht und bis zu 80 Obdachlose mit Nahrung versorgt. Im Chinesen-Viertel lernt Jamie einige chinesische Gerichte und möchte nun alles umsetzen. Im Internet eröffnet er einen Blog und lädt acht ihm völlig unbekannte New Yorker zu sich nach Hause ein. Es wird eine rauschende Party und Jamie serviert die Gerichte, die er bei seinem Aufenthalt in New York gelernt hat. Jamie Oliver besucht das Reservat der Navajo-Indianer. Dort möchte er die original-amerikanische Küche entdecken.

So empfangen Sie RTL Living

Top Storys & Highlights

Jamie Oliver: Veggies

So empfangen Sie RTL Living

Facebook

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Living