TV Programm
Trailer
Empfang
Jamies Wohlfühlküche / Trailer

Jamies Wohlfühlküche - Essen das glücklich macht

Welches Essen macht Sie glücklich? Eine feine Pasta, ein Stück zart schmelzender Schokoladenkuchen oder eine würziges Chicken Tikka Masala? „Alles, was ich zeigen will, sind unfassbar leckere Gerichte, die den Menschen einfach gut tun.“ (Jamie Oliver)

In seiner Kochshow "Jamies Wohlfühlküche - Essen, das glücklich macht" feiert Jamie Oliver den puren Genuss ohne Reue – mit Gerichten, die der Seele gut tun. Es geht um die großen und kleinen kulinarischen Sünden, um wiederentdeckte Rezeptklassiker, typische Lieblingsgerichte  und Favoriten aus der Küche der Kindheit. Jamie Oliver zelebriert seine ganz persönliche Idee von Wohlfühlküche: Köstliche Mahlzeiten, die liebevolle Erinnerungen wecken, das Herz erwärmen, trösten oder die Sinne berauschen. Essen, das glücklich macht. 

Vom perfekten Burger über britische Klassiker wie Shepherd’s Pie bis hin zu üppigen Puddings und Desserts: Jamie Oliver bereitet alle Gerichte in seinem Zuhause in Essex zu. Unterstützt wird er dabei von seinen Freunden, seiner Familie und auch von seinen Kindern Poppy, Daisy, Petal und Buddy, die schon jetzt seine Begeisterung für gutes Essen teilen.

„Was Wohlfühlküche für mich bedeutet? Es geht um Gerüche, Geräusche, Aromen und Rezepte, die Gefühle wecken oder die Kraft haben, neue Erinnerungen für die nächste Generation zu schaffen“, erklärt Jamie Oliver die Motivation für seine jüngste Show.

Episodenguide

Episode 1: Der perfekte Burger und mehr
Zum Start seiner neuen Kochshow präsentiert Jamie Oliver vier persönliche Lieblingsgerichte, bei denen einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Sein enger Freund Christian - oder auch DJ BBQ - steht ihm bei der ersten Mahlzeit zur Seite. Denn Jamie Oliver enthüllt seine Tipps und Tricks für den ultimativen Burger. Er zeigt, welche Fleischstücke sich am besten eignen, was man beim Grillen beachten muss und verrät das Rezept für seine extrem delikate hausgemachte Burger-Sauce. Danach veredelt der Starkoch das Lieblingsessen aller Kinder mit einer gewagten Kombination: Mit Hummer bekommen selbst Makkaroni mit Käse eine luxuriöse Note. Nachdem Jamie Oliver seine Version des pikanten mexikanischen Frühstücksklassikers Huevos Rancheros aus gebratenen Eiern und Tomatensalsa vorgeführt hat, wagt er sich gemeinsam mit seinem kleinen Sohn Buddy an eine Pavlova. Mit einer selbst kreierten Marshmallow-Füllung und Unmengen von Beeren der Saison verwandelt er die klassische Baisertorte zu einem wahrhaft spektakulären Nachtisch.

Episode 2: Von Ravioli bis Chicken Tikka Masala
Gennaro Contaldo ist ein alter Freund und Mentor von Jamie Oliver. Gemeinsam mit ihm bereitet der Starkoch Ravioli Bolognese zu, beginnend bei den Grundlagen. Kleine Pasta-Päckchen aus hausgemachtem Nudelteig, gefüllt mit feiner Bolognese und serviert in einer sanften Tomatensauce - dieses Ergebnis übersteigt Jamies sentimentale Erinnerungen an die Dosenravioli seiner Kindheit um ein Vielfaches. Im Anschluss präsentiert der Küchenchef das perfekte Käse-Toast mit einer knusprigen goldenen Käsekruste. Und als wäre das noch nicht genug, nimmt sich Jamie Oliver eines der beliebtesten britischen Wohlfühlgerichte vor: Fish & Chips mit all seinen zwingend notwendigen Zutaten. Zum Abschluss kocht er über einem offenen Feuer ein schmackhaftes Chicken Tikka Masala - und genießt es zusammen mit einigen seiner ältesten Freunde bei einem gemeinsamen Männerabend.

Episode 3: Klassiker mit neuem Twist
Jamie Oliver eröffnet die Folge mit einem Zwiebel-Steak-Sandwich der besonderen Art. Karamellisierte Zwiebeln und eines der schmackhaftesten Stücke vom Rind - Fleisch aus dem inneren Rippenbogen - verbinden sich zu einem beeindruckenden Leckerbissen. Danach bereitet der Küchenchef mit Lasagne eines der weltweit beliebtesten Essen zu. Natürlich versieht er diesen Klassiker mit einem besonderen Dreh: Knuspriger Entenbraten und die würzige Brot-Kräuter-Mischung Pangrattato machen aus Jamie Olivers Lasagne ein Fest für die Sinne. Ebenso aufsehenerregend ist der heißgeliebte britische Klassiker, den der Starkoch mit seiner Mutter wiederentdeckt: Ihr gemeinsamer Sticky Toffee Pudding mit Medjool-Datteln, raffinierten Gewürzen und einem Hauch Earl-Grey-Tee schlägt alles. Den kulinarischen Streifzug beendet Jamie Oliver mit einem wunderbaren Ossobuco alla Milanese aus der italienischen Küche - serviert auf saftig-goldenem Safran-Risotto. Delikat!

Episode 4: Gut Bürgerlich trifft Asia Street Food
Zusammen mit seinem Vater greift Jamie Oliver ein beliebtes Gericht aus den Pub-Speisekarten der 1980er Jahre wieder auf: das mächtige Hühnchen Kiewer Art. Heute findet man es nur noch selten in den Menüs, doch der Starkoch ist überzeugt, dass dieses königliche Mahl definitiv ein Revival verdient hat. Danach widmet sich Jamie Oliver einer italienischen Institution: Mit Rosé statt Weißwein und einer Handvoll frischer Tomaten serviert er eine feine Variation von Spaghetti Vongole. Mit dem dritten Gericht wechselt der Küchenchef den Kontinent und macht Lust auf Gado-Gado - auf einen von ihm verehrten, extrem frischen Salat mit Erdnussdressing von den Straßen des indonesischen Jakartas. Und um die Folge mit einem Paukenschlag zu beenden, kehrt Jamie Oliver wieder auf die britische Insel zurück für einen monumentalen Shepherd’s Pie. Inspiriert von einem historischen Rezept umschließt in dieser Variante feiner Kartoffelbrei ein besonders üppiges, langsam gegartes Fleischstück aus der Schulter. Eine Pastete mit Charakter.

Episode 5: Eine kulinarische Weltreise
Mit der Unterstützung seines Sohns Buddy macht Jamie Oliver eine Curry-Fischpastete - doch anders als in der traditionellen Version besticht dieses von der indischen Küche inspirierte Gericht durch wohlduftende Lagen verschiedener Aromen und eine knusprige, zart geschmolzene Oberfläche. Im Anschluss beschäftigt sich der Starkoch mit einem Grundnahrungsmittel der Wohlfühlküche: dem einfachen Schinkenspeck-Sandwich. Sein Kumpel und Komplize Pete Begg und er lassen sich dabei über die Schulter schauen, wie sie auf unterschiedliche Weise an ihrem perfekten Sandwich arbeiten. Ein ganz anderes Gericht sind Butter & Salbei Gnudi - ein Juwel der italienischen Kochkunst. Jamie Oliver bereitet diese kleinen Ricotta-Klößchen zu, die mit ihrem Grieß-Überzug den bekannteren Gnocchi ähneln und doch viel feiner in ihrer Konsistenz sind. Zum Abschluss backt der Küchenchef eine seiner liebsten süßen Versuchungen: eine Hummingbird-Torte, die vor allem in den USA sehr populär ist. Mit ihrer Füllung aus Ananas, reifen Bananen und knackigem Pekan-Krokant ist diese kulinarische Sünde vor allem eines: extrem lecker.

Episode 6: Ein Meisterwerk aus Schokolade
Jamie Oliver startet mit einem absoluten Favoriten aus den Cafés Großbritanniens in die letzte Folge seiner Wohlfühlküche: Mit einer feurigen Jerk-Marinade verleiht er Ham, Eggs & Chips einen Hauch Jamaika. Danach serviert er ein einfaches, aber unglaublich elegantes Pasta-Gericht mit köstlichem Krebsfleisch, hauchdünnem Fenchel und einer Prise Chili. Sein drittes Rezept leitet das furiose Finale ein: Gemeinsam mit seinen Töchtern Poppy und Daisy kreiert Jamie Oliver ein dreistöckiges Meisterwerk aus der Welt der Schokoladentorten - gefüllt mit Schokoplätzchen und sündhaftem Nougat. Den würdigen Schlusspunkt setzt der Starkoch mit einem eindrucksvollen Chicken Kebab: Zubereitet über offenem Feuer und serviert mit orientalischer Amba-Sauce, cremigem Hummus, Pickles, Taboulé und Fladenbrot ist dieser Kebab ein wahres Feuerwerk für die Geschmacksnerven - und ein Essen, das uneingeschränkt glücklich macht.

Weitere Sendungen zum Thema Kochen

So empfangen Sie RTL Living

Top Storys & Highlights

Nadiyas geniale Partyrezepte

So empfangen Sie RTL Living

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Living