TV Programm
Trailer
Empfang
Paleoküche für Genießer / Trailer

Paleoküche für Genießer

Übergewicht, Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien – nicht immer, aber oft spielt die Ernährung bei diesen Zivilisationskrankheiten eine große Rolle. Ein Verzicht auf Zusatz- und Reizstoffe kann das Wohlbefinden verbessern und die Gesundheit stärken: Obst und Gemüse, Nüsse, Fleisch und Fisch bilden die Grundlage der Paleoküche, die sich auf die Ernährung unserer steinzeitlichen Vorfahren besinnt. In der achtteiligen Kochreihe „Paleoküche für Genießer“ demonstriert der Fernsehkoch Pete Evans die Vorteile dieser Ernährungsart und bereitet viele steinzeitliche Gerichte zu, die frisch, gesund und lecker schmecken.

Wenn die Steinzeit-Diät nur eine Modeerscheinung ist, gehört sie tatsächlich zu den ältesten der Geschichte – unsere steinzeitlichen Vorfahren ernährten sich bereits zwei Millionen Jahre lang auf diese Art und Weise: mit frischem Obst und Gemüse, Kräutern und Nüssen sowie Fisch und Fleisch. Unbehandelte und natürliche Lebensmittel, gänzlich ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe, standen damals auf dem Speiseplan. Brot und Getreide, Milchprodukte und Zucker suchte man bei dieser steinzeitlichen Ernährung jedoch vergebens. 

In der achtteiligen Kochreihe „Paleoküche für Genießer“ demonstriert der australische Fernsehkoch Pete Evans, dass diese ursprüngliche und von Reizstoffen befreite Diät auch wunderbar ins 21. Jahrhundert passt. In jeder Episode präsentiert er deshalb vollwertige, leckere und alltagstaugliche Gerichte der Paleoküche, die das Bewusstsein für die gesunde Ernährung schärfen, das Wohlbefinden steigern und dabei sogar beim Abnehmen helfen können. Pete Evans zaubert jedoch nicht nur viele Köstlichkeiten in der Küche, sondern bricht auch auf, um zukunftsweisende Bio-Bauernhöfe zu besuchen und mit erfahrenen Ernährungsexperten zu sprechen. Statt Fastfood und Zusatzstoffen, gilt für Pete Evans bei der Ernährung die Devise des berühmten griechischen Arztes Hippokrates: „Unsere Nahrungsmittel sollten Heilmittel, unsere Heilmittel Nahrungsmittel sein.“ 

Episodenguide

EPISODE #1 „Paleoküche: Die Grundlagen“
Pete gibt eine Einführung in die lange Geschichte der Steinzeiternährung und erklärt, wie sich diese auf die menschliche Evolution ausgewirkt hat. Seine Rezepte für eine hausgemachte Bolognese mit Zucchini-„Pasta“, ein köstliches Kokosnuss-Curry und Paleo-„Fisch and Chips“ sind der schlagende Beweis, dass die Steinzeit-Diät wunderbar in die Küche des 21. Jahrhunderts passt.

EPISODE #2 „Der Jäger“
Pete bricht nach Tasmanien auf, um das Geheimnis einer international begehrten Rindfleischsorte zu lüften. Die Antwort? Saftige, grüne Weiden. Pete lässt sich jedoch nicht mit gewöhnlichen Steaks abspeisen und greift zu den oft vernachlässigten, aber nahrhaften, Innereien: Er bereitet ein Rinderherz, eine „geschwärzte“ Rinderleber sowie ein Entenei mit Knochenmark und Spargel zu.      

EPISODE #3 „Der Sammler“
Pete besucht einen nachhaltigen Bio-Bauernhof, um dort ausschließlich vegetarische Gerichte zuzubereiten: einen „Caesar-Salat“ aus frischem Kohl, einen Rohkostsalat mit selbstgemachter Mayonnaise, ein Blumenkohl-Taboulé sowie ein raffiniertes Parfait nach Paleo-Art.

Rezepte zur Sendung

So empfangen Sie RTL Living

Top Storys & Highlights

Jamies 5-Zutaten-Küche

So empfangen Sie RTL Living

Facebook

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Living