TV Programm
Trailer
Empfang

Gefüllte Lammkeule

Zutaten
für 8 Personen
altbackenes Brot 150g
Prosecco 50 ml
Olivenöl
Bio-Zitrone 1
Knoblauchzehen 4
getrocknete rote Chilischote 1
Minze 1 Bund (30g)
Sardellenfilets in Öl 4
kleine Kapern (Nonpareilles) in Lake 1 EL
große Lammkeule, bis auf die Hachse ausgelöst und zum Füllen geöffnet 1 (2,5 kg)
Rezeptinfos
Zubereitungszeit 1 Stunde 45 Minuten
Zubereitungsschritte

Die Zubereitung der Lammkeule gefüllt mit Brot, Minze, Sardellen, Knoblauch & Kapern:

 

1. Zunächst den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

 

2. Das Brot in 2 cm große Stücke reißen und mit Prosecco und Olivenöl in einen Mixer schütten. Nun den Saft und die Schale der Zitrone dazugeben, alles mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und zehn Minuten einweichen lassen. 

 

3. Die Knoblauchzehen schälen und mit der Chilischote grob hacken. Die Minzblätter abzupfen und alles zusammen mit den Sardellen und den Karpern zu den anderen Zutaten in den Mixer geben. 

 

4. Die Zutaten in kurzen Intervallen mixen und sorgfältig abschmecken. 

 

5. Die Lammkeule aufgeklappt mit der Haut nach unten auf ein Brett legen und die Füllung darauf verteilen. 

 

6. Jetzt das Fleisch einrollen und mit Küchengarn zusammenbinden, sodass die Füllung nicht ausläuft.

 

7. Die Lammkeule direkt auf das Ofengitter legen, darunter ein Abtropfblech schieben und eine Stunde und zehn Minuten braten. Ist der Braten außen goldbraun, innen aber noch leicht rosa, ist die Keule gar. 

 

8. Die Keule nach dem Braten etwa fünf Minuten ruhen lassen. 

 

9. Währenddessen den abgetropften Bratensaft mit etwas Wasser strecken. Die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze aufkochen und den Satz am Boden losrühren. 

 

10. Zuletzt die Lammkeule tranchieren und mit der Sauce überziehen. 

 

11. Als Beilage eignen sich Bratkartoffeln oder ein Gemüse der Saison. Auch in einem Sandwich kann man das Fleisch genießen. 

 

Guten Appetit!

 

Hier geht es zurück zur Übersicht!