TV Programm
Trailer
Empfang

Gefüllte Kürbisse

Zutaten
für 4 Personen
Eichel- oder Hokkaido-Kürbisse 4 (600-800 g)
Große rote Zwiebel 1
Nuss-Frucht-Mix 100 g
Getreidemix, z.B. Reissorten 250 g
Frische Minze 60 g
Rezeptinfos
Zubereitungszeit 10 Minuten Zubereitung plus 50 Minuten Backzeit
Zubereitungsschritte

Die Zubereitung der gefüllten Kürbisse:

 

1. Zuerst den Ofen auf 190 Grad Umluft vorheizen. Vorsichtig die Böden der Kürbisse abtrennen, damit sie eine festen Stand haben. Etwa 2 Zentimeter von der Oberseite mit dem Strunk abtrennen, die Deckel beiseite legen und die Kürbiskerne auslöffeln. Anschließend die Kürbisse in eine Backform setzen und innen mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

 

2. Nun etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel schälen und fein hacken, in die Pfanne geben und für ein paar Minuten anbraten. Nuss-Frucht-Mix grob hacken und etwas für die Garnitur beiseite legen. Den Rest gemeinsam mit dem Getreidemix in die Pfanne geben und ein paar Minuten anrösten. Dann 250 Milliliter Wasser dazugeben und für zwei weitere Minuten kochen.

 

3. Die Hälfte der Minzblätter hinzugeben, umrühren und abschmecken. Die Füllung in die Kürbisse geben, die Deckel auf die Kürbisse legen und für 50 Minuten im Ofen backen.

 

4. Von der restlichen Minze einige Blätter für die Garnitur beiseite legen. Den Rest grob hacken und in eine Schüssel geben. Einen Schuss kochendes Wasser, etwas Rotweinessig und Salz hinzufügen und gut umrühren.

 

5. Vor dem Servieren die restlichen Nüsse und Früchte sowie einige Blätter Minze auf den Kürbissen verteilen und mit der Minz-Soße garnieren - fertig!

 

Guten Appetit!

 

Hier geht´s zurück zum Überblick und zu den anderen Rezepten zur Sendung!