TV Programm
Trailer
Empfang

Gegrillte Jakobsmuscheln mit Sake-Butter

Zutaten
für 2 Personen
Jakobsmuscheln 10
Edamame Sojabohnen (aus den Hülsen entfernt) 1 Tasse
Mirin (süßer Reiswein) 1/2 TL
Zitronensaft 1/2 TL
Sesamöl 1/2 TL
Shiso-Blätter (oder Cos Salatblätter) 10
Miso-Paste
Für die Jakobsmuschelsauce
Sojasauce 2 EL
Butter 20g
Sake (japanischer Reiswein) 1 EL
Rezeptinfos
Zubereitungszeit ca. 10 Minuten
Zubereitungsschritte

Die Zubereitung der gegrillten Jakobsmuscheln mit Sake-Butter: 

 

1. Zunächst mit einem Mörser die Edamame Sojabohnen zerkleinern. Danach das Sesamöl, eine Prise Salz, den süßen Reiswein Mirin sowie einen Schuss Zitronensaft hinzufügen.

 

2. Nun die Shiso-Blätter auf einer Platte anrichten. Um sicherzustellen, dass die Blätter an ihrem Platz bleiben, unter jedes Blatt etwas Miso-Paste träufeln.

 

3. Die zubereitete Edamame-Sojabohnen-Mischung anschließend auf jedes Blatt geben. 

 

4. Eine Grillplatte oder Pfanne ölen und stark erhitzen. Die Jakobsmuscheln mit etwas Salz würzen.

 

5. Jetzt die Jakobsmuscheln in die Pfanne geben und von beiden Seiten etwa zwanzig Sekunden lang scharf anbraten.

 

6. Die Jakobsmuscheln dann mit der Sojasauce ablöschen. Butter und Sake Reiswein hinzufügen. Alles mit etwas Zitronensaft abschmecken. 

 

7. Nun je eine Jakobsmuschel auf ein Shiso-Blatt legen. Mit einem Löffel die Sake-Buttersauce über die Muscheln träufeln und servieren. 

 

Guten Appetit! 

 

Hier geht es zurück zur Übersicht.