TV Programm
Trailer
Empfang

Blumenkohl Mac ´n´ Cheese

Zutaten
für 6 Personen
Butter 15 g
Lauch 1 Stange
Sellerie 1 Stange
Kleiner Blumenkohl 1
Nudeln 450 g
Mehl 1 EL
Fettarme Milch 500 ml
Senf 1 TL
Gemischter Käse 100 g
Altes Brot 100 g
Knoblauchzehe 1
Olivenöl
Optional:
Frische Kräuter
Rezeptinfos
Zubereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungsschritte

Die Zubereitung der Blumenkohl Mac ´n´ Cheese:

 

1. Zunächst den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. In einem großen ofenfesten Topf bei mittlerer Hitze die Butter zerlassen.

 

2. Lauch halbieren, waschen, in Scheiben schneiden und in den Topf geben. Sellerie und optional Fenchel in Scheiben schneiden und ebenfalls hinzugeben. Gelegentlich rühren.

 

3. Blumenkohlröschen abtrennen und den Stiel in 2 Centimeter dicke Scheiben schneiden. Stiel zum restlichen Gemüse hinzufügen und 10 Minuten anbraten, bis der Blumenkohl weichgekocht ist.

 

4. In der Zwischenzeit die Nudeln 8 Minuten in Salzwasser kochen. Einen Becher Nudelwasser abfüllen, dann Nudeln abschütten und mit den Blumenkohlröschen in eine große Auflaufform füllen (etwa 25 x 35 Centimeter).

 

5. Nun das Mehl langsam in die Gemüsepfanne rühren und nach und nach die Milch dazugießen, gefolgt von 500 Millilitern Wasser. Dabei ständig rühren und dann für 5 Minuten köcheln lassen. Mit Senf, schwarzem Pfeffer und Meersalz würzen.

 

6. Während die Soße langsam andickt den Käse reiben. Zur Soße hinzufügen und alles mit einem Stabmixer oder in einem Standmixer zu einer glatten Masse mischen.  Soße über die Nudeln und Blumenkohlröschen gießen und das aufgesparte Nudelwasser hinzufügen – die Soße wird beim Backen erneut andicken.

 

7. Altes Brot in einem Mixer zu Krümeln zerkleinern. Knoblauch schälen und fein hacken. Brotkrumen, Knoblauch und bei Bedarf frische Kräuter mit einem Esslöffel Olivenöl vermischen.

 

8. Die Brotkrumen über die Nudeln geben und eventuell noch mehr Käse in die Auflaufform reiben. Alles für 30 Minuten im Ofen backen lassen – fertig!

 

Guten Appetit!

 

Tipps: Lauch lässt sich gut durch Zwiebeln ersetzen. Statt Blumenkohl eignen sich auch Brokkoli oder Kürbis. Als frische Kräuter bieten sich Thymian, Oregano, Majoran oder Rosmarin an.

 

Hier geht es zurück zur Übersicht!

 

Jamie: Keep Cooking and Carry On_Series1: © 2020 Jamie Oliver