TV Programm
Trailer
Empfang

Deep-Pan-Pizza

Zutaten
für 4 Personen
Grobe rohe Bratwürste 2
Olivenöl
Oregano
Fenchelsamen 1/2 TL
Rote Zwiebeln 2
Eingelegte Jalapeños 8
Mehl 500 g
Parmesan 50 g
Rezeptinfos
Zubereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungsschritte

Die Zubereitung der Deep-Pan-Pizza:

 

1. Den Ofen auf 240 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Wurstfleisch aus dem Darm drücken und in einer großen, ofenfesten Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Mithilfe eines Holzlöffels das Fleisch dabei etwas zerkleinern. Oregano und Fenchelsamen hinzugeben und braten, bis das Fleisch leicht golden ist.

 

2. Nun die Zwiebeln schälen, fein hacken und mit etwas Meersalz und schwarzem Pfeffer in die Pfanne geben. Die Jalapeños in Scheiben schneiden und zum Fleisch geben. Etwas von der Flüssigkeit, in der sie eingelegt waren, abschöpfen und ebenfalls hinzufügen.  Bei mittlerer Hitze 5 bis 10 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebeln leicht karamellisiert sind.

 

3. In der Zwischenzeit den Teig zubereiten: Dafür Mehl und etwas Salz in eine Schüssel füllen und 250 Milliliter Wasser hinzufügen, bis ein glatter, elastischer Teig entsteht. Diesen für einige Minuten auf einer bemehlten Oberfläche kneten und zu einem groben Kreis formen.

 

4. Den Pizzabelag aus der Pfanne kippen, den Teig vorsichtig in die Pfanne legen und mit den Fingerspitzen an die Pfannenform anpassen. Anschließend den Belag auf den Teig löffeln und andrücken, darüber den Käse reiben. Die Pizza auf mittelhoher Hitze 3 bis 5 Minuten braten, bis sie golden ist und brutzelt – fertig!

 

Guten Appetit!

 

Tipps:  Der Pizzateig eignet sich auch gut für Fladenbrot oder dünne Brote im indischen Naan-Stil. Statt Fenchel und Oregano können auch viele weitere Kräuter und Gewürze verwendet werden: Frischer Rosmarin oder Chiliflocken verleihen der Pizza direkt ein anderes Aroma.

 

Hier geht es zurück zur Übersicht!

 

Jamie: Keep Cooking and Carry On_Series1: © 2020 Jamie Oliver