TV Programm
Trailer
Empfang

Schwedischer Käsekuchen

Zutaten
für 8 Personen
Für den Boden:
Kalte Butter 80 g
Salz 1 TL
Mehl 130 g
Senf 1 EL
Vodka 1 EL
Für die Füllung:
Zwiebel 1
Schlagsahne
Eier 3
Cheddar 300 g
Salz
Schwarzer Pfeffer
Für das Topping:
Butter 75 g
Waldpilze 250 g
Petersilie 1 Bund
Zubereitungsschritte

Die Zubereitung:

 

1. Für den Boden Mehl und Salz mischen. Senf und kalte Butter dazugeben und mit den Händen grob vermengen, bis eine sandige Textur entsteht. Vodka dazugeben und zu Teig kneten.

 

2. Zwischen zwei Backpapierblättern rund ausrollen. Der Kreis sollte größer sein als die Kuchenform. Für 30 Minuten kalt stellen.

 

3. Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Den Teig in die Form legen und mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier abdecken und blindbacken, dafür zum Beispiel mit getrockneten Hülsenfrüchten bedecken. 20 Minuten backen, dann Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und für weitere zehn Minuten backen.

 

4. Für die Füllung Eier mit Sahne schaumig schlagen. Salz und Pfeffer hinzufügen. Den Käse reiben und unterrühren. In die Kuchenform füllen und den Teig so bedecken. Zwiebel hacken und darauf verteilen. Für 25 bis 30 Minuten backen.

 

5. Butter in einer Pfanne erhitzen und Pilze für fünf Minuten anbraten. Abkühlen lassen. Petersilie hacken.

 

5. Vor dem Servieren den Käsekuchen mit Pilzen und Petersilie garnieren. Das Gericht schmeckt kalt und warm.

 

Guten Appetit!

 

Hier geht´s zurück zum Überblick und zu den anderen Rezepten zur Sendung!