TV Programm
Trailer
Empfang

Zitronen-Quark-Kuchen

Zutaten
für 8 Personen
Für den Kuchen:
Weiche Butter 240 g
Rohrzucker 100 g
Eier 3
Quark 175 g
Salz 1 TL
Zitronenschale 1
Mehl 320 g
Backpulver 1 EL
Für die Zitronencreme:
Zitronen 3-4 (Saft und Schale)
Feiner Zucker 200 g
Eier 3
Salz
Maismehl 1 TL
Kalte Butter 80 g
Für das Frosting:
Weiche Butter 300 g
Puderzucker 250 g
Sahne 130 ml
Essbare Blumen
Zubereitungsschritte

Die Zubereitung:

 

1. Für die Zitronencreme alle Zutaten bis auf die Butter in eine Pfanne füllen. Auf mittlerer Hitze erwärmen, bis der Zucker geschmolzen ist. Dabei ununterbrochen rühren, bis sich erste Blasen bilden. Dann die Hitze herunterregeln und die Butter unterrühren. Die Creme kalt stellen.

 

2. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Kuchenform einfetten und mit Backpapier auslegen.

 

3. Für den Kuchenboden Butter mit Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier hinzugeben. Den Quark mit etwas Salz cremig rühren und zum Teig hinzufügen. Danach die Zitronenschale unterrühren. In einer weiteren Schüssel Mehl und Backpulver mischen und unter den Eierteig rühren.

 

4. Den Teig in die Form füllen und circa 40 Minuten backen lassen. Mit einem Holzstäbchen überprüfen, ob der Kuchen fertig gebacken ist. Dann den Kuchen abkühlen lassen und horizontal in vier dünnere Schichten teilen.

 

5. Für das Frosting die Butter schlagen, bis sie weiß ist. Anschließend Zucker und Frischkäse hinzufügen.

 

6. Nun wird gestapelt: Einen Tortenboden auf einen Servierteller legen und Frosting darauf verteilen. Dann zwei Esslöffel Zitronencreme darübergeben. Mit den nächsten beiden Kuchenböden gleich verfahren. Auf dem obersten Kuchenboden das restliche Frosting verteilen und auch auf die Seiten der Torte streichen. Mit frischen Blumen dekorieren, bei Belieben auch mit essbaren Blumen.

 

Guten Appetit!

 

Hier geht´s zurück zum Überblick und zu den anderen Rezepten zur Sendung!