TV Programm
Trailer
Empfang

Blaubeer-Weißfisch-Ravioli

Zutaten
für 4 Personen
Hartweizen 450 g
Eier 3
Blaubeersaft 50 ml
Geräucherter Weißfisch, gehackt 1
Fenchelknolle, fein gehackt und gedünstet 0,5
Knoblauchzehen, gehackt und gedünstet 0,5
Zwiebel, gehackt und gedünstet 1
Ricotta 1 Becher
Parmesan 20 g
Geriebene Zitronenschale
Trüffelöl
Olivenöl
Salz
Schwarzer Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad einfach
Zubereitungsschritte

1. In einer Schüssel mit einem Handrührgerät Hartweizen, Eier, Blaubeer-Saft, eine Prise Salz, und ein paar Tropfen Wasser und Olivenöl vermengen. Den Teig kneten, bis er weich und elastisch ist und anschließend in Klarsichtfolie verpackt etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2. Für die Füllung Weißfisch, Fenchel, Knoblauch, Zwiebel, Ricotta, Parmesan, die Zitronenschale, Salz, Pfeffer und etwas Trüffelöl vermengen.

3. Um die richtige Teig-Konsistenz zu erhalten, die Masse ca. 6 mal durch eine Pastamaschine laufen lassen. Er sollte danach hauchdünn sein und zwei große Teigplatten ergeben.

4. Anschließend die Füllmasse in kleinen Portionen auf einer der Platten verteilen und die zweite Platte vorsichtig darüberheben und andrücken. Den Teig rund um die Füllungen ausschneiden, sodass sich die Ravioli-Form ergibt. Die einzelnen Ravioli dann mit Wasser bestreichen und so versiegeln.

5. Die fertigen Ravioli 4-5 Minuten kochen und mit beliebiger Garnitur servieren.

 

Guten Appetit!

 

Hier geht´s zurück zum Überblick und zu den anderen Rezepten zur Sendung!